Newsletter abbonieren
[newsletter_form]

Preisverleihung des RYLA-Award mit Küchenparty

Preisverleihung des RYLA-Award mit Küchenparty

Der Rotaract Club Ravensburg soll wieder reaktiviert werden und sucht daher junge Menschen ab 18 Jahren. Die Küchenparty mit RYLAward Vergabe kann hier vielleicht eine Möglichkeit sein, diese junge Menschen kennenzulernen und für Rotaract zu begeistern. Darum hier die herzliche EInladung:

Der RYLAward ist ein Gemeinschaftsprojekt von Rotary und Rotaract im Distrikt 1930.

Ziel der Veranstaltung ist es neben dem gemeinsamen Kennerlernen zwischen Rotary und Rotaract, Leistungsträger aus unserer Gesellschaft zu würdigen, potenzielle neue Mitglieder kennenzulernen und natürlich einen schönen und erkenntnisreichen Abend miteinander zu genießen.
Abgeleitet vom RYLA Seminar (Rotary Youth Leadership Awards) wollen Rotary und Rotaract junge inspirierende Persönlichkeiten bis 40 Jahre für herausragende Leistungen, welche sie in ihrem Beruf oder für die Gesellschaft erbracht haben ehren. Aus verschiedenen Disziplinen wie Spitzenleistung, Innovation und Integration wurden hierfür Kandidaten und Kandidatinnen nominiert. Ein Gremium, welches aus Rotariern und Rotaractern zusammengesetzt war, hat Nominierte ausgewählt, welche jetzt zur Küchenparty am 12.04.2024 nach Ravensburg eingeladen werden um  über ihre Tätigkeiten und Projekte zu berichten.
Alle Gäste – geplant ist es neben der rotarischen Familie auch Gäste die mit Rotary oder Rotaract nichts zu tun haben in die Kulinarische Entwicklungswelt der DHBW in Ravensburg einzuladen – sollen dann in der jeweiligen Kategorie abstimmen wer den RYLAward gewinnt.
Nach der RYLAward Vergabe soll dann eine Küchenparty stattfinden. Den Einstieg hierfür macht Frau Elisabeth Maria Högg, welche zum Thema „Future of Food“ ein Vortrag halten wird, welcher sich mit der Zukunft der Lebensmittelproduktion auseinandersetzt. 
Das gehörte will dann Klaus Neidhart seines Zeichen Spitzenkoch vom Rotary Club Radolfzell Hegau versuchen auf den Teller der Zukunft zu zaubern. Geplant sind verschiedene Gänge zu den Themen Fleisch, Fisch, Vegan und Vegetarisch. Hierzu wird es spannende Hintergrundinformationen und Geschichten zu den jeweiligen Herstellungsarten und verkochten Produkten geben.

Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr und endet gegen 22.00 Uhr. Danach besteht die Möglichkeit an einer „After Kitchen Party“ teilzunehmen, welche von Rotaract mit einem Gang in die Ravensburger Altstadt geplant wird. Der Unkostenbeitrag beträgt für Rotarier 40.- Euro und für Rotaracter 20.- Euro. Anmelden kann man sich bei Friederike Keller, RC Illertissen-Iller-Günz, Email. info@friederike-keller.de

Kommentare sind geschlossen.